Xiaomi Mi Box

Antworten
Benutzeravatar
Kodiman
Site Admin
Beiträge: 414
Registriert: Mo 10. Jun 2019, 18:30
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal
Germany

Xiaomi Mi Box

Beitrag von Kodiman » So 6. Sep 2020, 23:37

Xiaomi Mi Box und Xiaomi Mi Box S

von Xiaomi beziehen sich hier speziell auf die 2016 veröffentlichte Xiaomi Mi Box mit Android TV 6.0 und ihren Nachfolger, die 2018 mit Android TV 8.1 veröffentlichte Xiaomi Mi Box S , beide enthalten eine Bluetooth-Sprachfernbedienung mit Mikrofon für Google Assistent Support. Dies ist eine erschwingliche Android-TV-Box mit 4K UltraHD (2160p) -Auflösung, die auf dem Amlogic S905X SoC basiert. Bisher hat Xiaomi als Android-TV-Box den Eindruck erweckt, dass die Firmware für diese beiden Boxen besser gewartet und unterstützt wird Langfristig als die meisten anderen Android-TV-Boxen da draußen.

Hinweis! Sowohl die erste Xiaomi Mi Box, die 2016 veröffentlicht wurde, als auch ihr Nachfolger Xiaomi Mi Box S von Xiaomi zielen auf einen internationalen / globalen Markt ab und wurden in Zusammenarbeit mit Googles eigenem Android TV-Team entwickelt. Seit ihrer Veröffentlichung haben sie inoffiziell Googles eigene Nexus-Serie ersetzt von Kisten. Xiaomi hatte zuvor eine ganze Reihe anderer Android-TV-Boxen für den chinesischen Markt veröffentlicht, die auch "Xiaomi Mi Box" genannt werden (immer noch als Xiaomi Mi Box Enhanced / Xiaomi Mi Box Pro / Xiaomi Mi Box 3 / verkauft). Xiaomi Mi Box 4), und obwohl die Hardware dieser für den chinesischen Markt hergestellten Boxen ähnlich ist, verfügen sie über andere Firmware, die keine Unterstützung für Google Play-Dienste enthält und in diesem Artikel nicht behandelt wird.
Die Xiaomi Mi Box und Xiaomi Mi Box S laufen unter dem Betriebssystem Android TV 6.0 oder höher auf einem Amlogic S905X SoC (System on Chip) und werden mit fernbedienungsfreundlichen Versionen von Netflix, Vudu, Hulu, HBO, UltraFlix, Fox und Sling TV geliefert. Google Play Movies und andere Videodienst-Clients mit vielen unterstützenden Videos in nativer 4K Ultra HD-Auflösung (2160p) mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde und HDR. Die Android TV-Plattform bietet eine gute Konversations-Sprachsuche für die native Android TV-App (Leanback) über ein integriertes Mikrofon im mitgelieferten Gamecontroller. Diese Funktionen von Android TV mit Google Play-Unterstützung in Kombination mit guter Hardware und Firmware machen es zu einem sehr guten Konvergenzgerät, wenn es mit Kodi für die Medienwiedergabe gekoppelt wird.

500px-Xiaomi_Mi_Box_S_2018.jpg

Hersteller Xiaomi
Veröffentlicht 22. Oktober 2018
Betriebssystem: Android TV (ursprünglich mit Android TV 8.1 "Oreo" installiert )
Zentralprozessor: ARM Cortex-A53 Quad-Core bei bis zu 2,0 GHz
Speicher: 8 GB intern
RAM: 2 GB DDR3-RAM
Anzeige: Full HD (1080p) bei 60 fps und 4K Ultra HD (2160p) bei 60 fps
Grafik: ARM 5-Core Mali-450MP GPU
Konnektivität: HDMI 2.0a unterstützt 4K UltraHD @ 24/25/30/50/60 Hz Videoausgang (mit (HDMI-CEC, HDCP 2.2, 10-Bit-Farbe & HDR10 / Rec. 2020 HDR) und 24-Bit / 192 kHz Audioausgang in 5.1 oder 7.1 Bluetooth 4.2 / LE + EDR, 1 x USB 2.0 (Typ A), Dualband-WLAN (802.11ac 2 × 2 MIMO)
Maße: 101 x 101 x 19,5 mm
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
8-) Ein Administrator schläft nicht.... Er "root"! 8-)
--------------------Kodimans Forum--------------------------
PayPal-Spenden für Kodiman und HSK-DE: Bild Oder direkt an: ungatonga@kodiman.eu

Antworten