Dual Boot

Antworten
Tuppelt
Beiträge: 47
Registriert: Do 26. Sep 2019, 22:50
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Australia

Dual Boot

Beitrag von Tuppelt » Sa 3. Okt 2020, 21:32

Hallo zusammen.

Ich werde mir in absehbarer Zeit einen Odroid N2+ 4gb zulegen.

Zur Zeit habe ich auf einem Rock64 Android laufen
und auf einem Odroid C2 Coreelec.

Beides läuft ganz ok. Aber so langsam steht eine Hardare Aktualisierung an.

Meine erste Wahl ist der N2, die zweite der Ugoos AM6 pro.

Wichtig wäre mir ein Dual/Triple Boot, Android, Coreelec (und Emuelec als 3. System für den N2)
und die Möglichkeit eines Vollbackups als Image.

Ugoos: Dual Boot Andro/core kein Problem, Vollbackup ist wohl eher schwierig.

Beim N2 sollte das Vollbackup kein Problem darstellen:
eMMC raus, am PC ein Image davon erstellen, Image bei Bedarf zurück spielen.
Dann sollte die ganze eMMC incl. Dual Boot und beiden Systemen voll gesichert sein.
Richtig?

Aber der Dual/Triple Boot auf einer 32gb eMMC macht mir noch Sorgen.
Da finde ich nur englische Anleitungen, die sich mir nicht so recht erschließen wollen.

Hat hier jemand Multiboot auf einem N2 laufen?
Gibt es vielleicht eine deutsche Anleitung dazu, oder kann mir hier jemand mit Multiboot weiter helfen?

Tuppelt
Beiträge: 47
Registriert: Do 26. Sep 2019, 22:50
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Australia

Re: Dual Boot

Beitrag von Tuppelt » Fr 25. Dez 2020, 17:31

Falls jemand interessiert ist:

Ich habe einen Triple Boot mit Petitboot von eMMC laufen.
Android 10, Coreelec und aktuell Ubuntu.

"Triple Boot OS Odroid N2" bei youtube gesucht, dann landet man bei einem Video aus Indien.
So hab ich das aufgestellt und es läuft prima. Tolles Gerät der N2+ 4GB, die Power reicht erstmal einige Jahre!

Unter Linux kann man dann mit dem Befehl:
lsblk
Die angeschlossenen Geräte auflisten, und dann mit
sudo dd if=/dev/ "z.B.sdc" of=/home/ ... /Image.img
ein Image der gesamten eMMC sichern.

Grüße und frohes neues Jahr

Tuppelt
Beiträge: 47
Registriert: Do 26. Sep 2019, 22:50
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Australia

Re: Dual Boot

Beitrag von Tuppelt » Mo 12. Apr 2021, 19:36

Vier Systeme klappt auch:

Android 10, Coreelec 18, Ubuntu, Coreelec 19.

pimpff
Beiträge: 1
Registriert: Di 13. Apr 2021, 22:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Germany

Re: Dual Boot

Beitrag von pimpff » Do 15. Apr 2021, 23:42

Hallo Tuppelt,

angeregt durch das besagte YT-Video und Deinen hier beschriebenen Erfolg habe ich heute abend auf meiner 64GB-eMMc für de N2+ dieselbe Konstellation installiert (Android, Coreelec 18 und 19, Ubuntu Mate). Exakt nach dem Video, incl. Eintragung der UUID's. Die Systeme liefen jeweils bei alleinigem booten (Android von eMMc, Coreelec 18 und 19 und Ubuntu Mate von der SD-Karte). Nun weiß ich aber nicht, wie ich Petitboot überrede, die jeweils einzelnen Systeme zu booten. Das Petitboot-Menü zeigt mir zwar alle 4 Systeme an, einfach mit Enter starten klappt aber nicht. Gibt es hier eine Anleitung für halb-Dummies? Habe die Petitboot-Version 20201020, die als stable beschrieben war.
Würde mich sehr über Hilfe freuen.
Gruß
Jan

Tuppelt
Beiträge: 47
Registriert: Do 26. Sep 2019, 22:50
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Australia

Re: Dual Boot

Beitrag von Tuppelt » So 2. Mai 2021, 13:57

Hallo Jan,
ich kann im PetitBoot Menü mittels Tastatur oder FB nach oben gehen und das gewünschte System auswählen.
Enter und es läuft.

Geht das bei Dir nicht?

Petitboot sollte die Systeme oben auflisten. Machmal steht da No Label, z.B. bei Ubuntu.
Ab un zu verschluckt sich Petitboot und es erscheinen keine Partionen, dann Strom raus, Neustart.

Hoffe das hilft.

Gruß,
Tuppelt

Antworten